Drucken

Komplettaufbau

Komplettaufbau

Komplettaufbau

 

Für verschiedene Fahrzeuge finden Sie hier die entsprechenden Arbeitskosten ( Netto ) ohne Material für eine komplette Demontage mit Überprüfung aller Bauteile sowie kompletter Montage inkl. aller Einstell- & Abstimmarbeiten.  

 

 

 

Die Arbeitskosten von 359 Euro ( zzgl. MwSt. ) für Simson Mokick S50, S51, S70, S53 & S83 beinhalten u.a.

  • Telegabel regenerieren ( ohne Material )
  • Polyamidbuchsen für Schwinge & Motorlager einpassen ( ohne Material )
  • Vor- und Nacharbeiten welche durch die Pulverbeschichtung entstehen
  • Überprüfung der Elektronik und Einstellen der Zündung
  • Einstell- & Abstimmarbeiten am Getriebe und Vergaser  
  • 200km einfahren und testen

 

Die Arbeitskosten von 399 Euro ( zzgl MwSt. ) für eine Simson Schwalbe KR51/1 oder KR51/2 beinhalten u.a.

  • Polyamidbuchsen für vordere und hintere Schwinge einpassen (ohne Material )
  • Vor - und Nacharbeiten welche durch das Pulverbeschichten entstehen
  • eine Hohlraumversiegelung für den Rahmen
  • ein wechsel der Federn ( wenn erforderlich ) für 4 Federbeine
  • das Versiegeln der Blechteile ( Panzer und Schutzblech ) von innen
  • Überprüfung der Elektronik und Einstellen der Zündung
  • Einstell- & Abstimmarbeiten am Getriebe und Vergaser
  • 200km einfahren und testen

 

Die Arbeitskosten von 389 Euro ( zzgl MwSt. ) für ein Simson Sperber, Habicht oder Star beinhalten u.a.

  • Polyamidbuchsen für vordere und hintere Schwinge einpassen (ohne Material )
  • das Versiegel vom vorderen und hinteren Schutzblech
  • ein wechsel der Federn ( wenn erforderlich ) für 4 Federbeine
  • Überprüfung der Elektronik und Einstellen der Zündung
  • Einstell- & Abstimmarbeiten am Getriebe und Vergaser
  • 200km einfahren und testen

 

Die Arbeitskosten von 399 Euro ( zzgl MwSt. ) für ein Simson Roller SR50 oder SR80 beinhalten u.a.

  • Polyamidbuchsen für hintere Schwinge einpassen ( ohne Material )
  • Demontage & Montage von hinterer und vorderer Motorlagerung
  • das Verstärken der vorderen Motorquerstrebe sowie der Motoraufhängung
  • Regenerierung der Telegabel ( ohne Material )
  • eine Hohlraumversiegelung für den Rahmen
  • Überprüfung der Elektrik und Einstellen der Zündung
  • Einstell- & Abstimmarbeiten am Getriebe und Vergaser
  • 200km einfahren und testen